HOMECONTACTSITE MAPIMPRINT
CeNS Center for NanoScience LMU Ludwig-Maximilians-Universität München
CeNS HomepageLMU Homepage
Home  >  News  >  Archive

Tuesday, 17 January, 2006

Philip Morris Award 2006 for Prof. Thomas Carell

Für die von Prof. Carell entwickelte "Synthese geschädigter Oligonukleotide zur Aufklärung von Reparatur- und Mutagenitätsmechanismen"

Professor Thomas Carell, Lehrstuhl für Organische Chemie an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München erhält in diesem Jahr den renommierten Forschungspreis der Philip Morris Stiftung. Der Chemiker wird für die von ihm entwickelte "Synthese geschädigter Oligonukleotide zur Aufklärung von Reparatur- und Mutagenitätsmechanismen" ausgezeichnet. Der Philip Morris Forschungspreis wird jährlich vergeben und ist mit 100.000 Euro dotiert.

Siehe: http://www.idw-online.de/pages/de/news143165