HOMECONTACTSITE MAPIMPRINT
CeNS Center for NanoScience LMU Ludwig-Maximilians-Universität München
CeNS HomepageLMU Homepage

Monday, 01 December, 2008

CeNS Alumnus wins German Study Award 2008

Dr. Hendrik Dietz receives Award of the Körber Foundation for his dissertation

Berlin, 26. November 2008. Am 26. November 2008 verlieh die Körber-Stiftung in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft in Berlin den Deutschen Studienpreis 2008. Bundestagspräsident Norbert Lammert, der Schirmherr des Wettbewerbs, gab in einer feierlichen Zeremonie die drei Preisträger bekannt. Die ausgezeichneten jungen Wissenschaftler sind die Architektin Gesine Marquardt von der Technischen Universität Dresden, der Physiker Hendrik Dietz, der an der Technischen Universität München promoviert hat, und der Leipziger Sprachheilpädagoge Stephan Sallat, der seine Dissertation an der Justus-Liebig-Universität Gießen vorgelegt hat. Der Deutsche Studienpreis wird jährlich für drei exzellente Dissertationen vergeben, die zugleich von besonderer gesellschaftlicher Bedeutung sind. Die erfolgreichen Wissenschaftler erhalten ein Preisgeld in Höhe von je 30.000 Euro.

[...] Der Physiker Hendrik Dietz entwickelte eine Methode, mit der sich Proteine räumlich erfassen und damit in ihrer Funktion besser verstehen lassen. Genaueres Wissen über diese wichtigen Bausteine des Lebens ist die Grundlage für das Heilen von schweren Krankheiten wie Krebs und Alzheimer. [...]

Webseite des Deutschen Studienpreises

Back to: